Koran-unterricht.de Logo
www.Koran-unterricht.de
Kurs B
Stallfel 1
Lektion 1
Viele Neuerungen bei Koran-unterricht.de

Willkommen bei Kurs B Staffel 1 - Lektion 1


Als erstes möchte ich mich bei euch alle für eure ungeheure Geduld bedanken.
Ich habe festgestellt, dass die Struktur der Seite nicht ganz verständlich war und vieles überall zerstreut war und nichts eindeutig zu finden war, wenn man mit der Struktur der Seite nicht vertraut war. Das hat mich die ganze Zeit sehr gestört. Ich habe in den letzen Wochen sehr hart daran gearbeitet und möchte euch heute die wichtigsten Neuerungen vorstellen.


Wichtige News. Überblick über Neuerungen bei Koran-unterricht.de:


Kontakt

Unter Kontakt im oberen Menü sind ab sofort alle Kontaktmöglichkeiten vorhanden.

  • Forum
  • Gästebuch
  • Kontaktformular
  • Impressum
  • Über uns

Beim Untermenü: Über uns, stelle ich Koran-unterricht.de vor. Wer steckt hinter Koran-unterricht? Ein blick dort lohnt sich alle male.

Downloads

Unter Downloads ist jetzt die Audiothek vorhanden. Selbstverständlich sind dort auch die Lektionen vorhanden, die du jederzeit kostenlos downloaden kannst.

Ich habe unter Downloads nun viele Aufnahmen von sehr bekannten Rezitatoren eingefügt, die du live anhören kannst, ohne sie zu downloaden.

Ich habe bei jedem Untermenü natürlich auch geschrieben für wen sich was eignet und wie man davon am besten profitieren kann.

Das hat meine meiste Zeit gekostet.

Es sind Aufnahmen vom gesamten Koran dort aufgeführt, die jeweils Verse bei Verse rezitiert werden, so kannst du deine Aussprache im arabischen perfektionieren.

Selbstverständlich kannst du auch alle Aufnahmen als MP3 downloaden und sie auf dein Handy / MP3 Player abspielen.

Mediathek / Videos

Viele von euch haben mich immer wieder gefragt, ob es möglich ist, sich das ganze auch via Videos anzuschauen, da die Lerneffizienz über Videos ja am größten ist.

Gesagt, getan.

Unter Mediathek findest du viele weitere Videos welches zur Ergänzung des lernmaterials dienen und dich beim lernen weiter unterstützen.

dieser Bereich wird kontinuierlich ausgebaut, so dass du binnen kürzester Zeit dort hunterte Videos vorfinden wirst. Das ganze natürlich schön sortiert. Eine Kategorie für Kinder ist ebenfalls dort enthalten. Falls du Kinder haben solltest und ihnen die Sprache beibringen möchtest, so kannst du es auch dort auf spielerische Art und Weise tun.

Weitere Videos über Ahkam Al-Tajweed werden demnächst ebenfalls dort erscheinen.

Schaut aufjeden fall vorbei!
Es lohnt sich wirklich.


Lets go...

Wir haben bis jetzt nur die Buchstaben gelernt und haben versucht sie zusammen zusetzen und haben an ihre Aussprache geübt. Ich gehe davon aus, dass du nun soweit bist und das ganze nun einigermaßen kannst. Wir haben ebenfalls in der letzen Staffel gelernt was Harakts sind. Was eine Dehnung ist. Das sind nun unsere Grundkenntnisse im arabischen und auf diese werden wir aufbauen müssen.

Fangen wir an mit dem wichtigsten an:

Die Personalpronomen

Das Arabische kennt die gleichen Personalpronomen wie wir sowie noch einige mehr. Wenn man jemanden duzt, muss man immer beachten, ob man eine Frau oder einen Mann anspricht. So wie in der dritten Person zwischen sie und er unterschieden wird, unterscheiden die Araber auch beim du, und zwar verwendet man أنْتَ wenn man einen Mann anspricht und أنْتِ für eine Frau.

Auch in der Mehrzahl wird diese Unterscheidung gemacht, und zwar sowohl, wenn man mehrere Menschen anspricht (ihr - أنْتُمْ für Männer bzw. gemischte Männer- und Frauengruppen und أنْتُنَّ für Frauen) als auch wenn man über andere Menschen spricht (sie - هُمْ für Männer bzw. gemischte Männer- und Frauengruppen und هُنَّ für Frauen). Allerdings werden die Formen für reine Frauengruppen nur noch selten, in gehobener Sprache verwendet.

Ebenso wie im Deutschen wird im Arabischen zwischen der normalen Anrede ( أنتَ وأنتِ ) und der Höflichkeitsform (أنتم وأنتن )unterschieden. Aber diese Formen werden nicht genauso verwendet wie im Deutschen. Im normalen Leben wird im Arabischen praktisch nur "geduzt". Nur sehr hohe Persönlichkeiten werden mit der Höflichkeitsform angesprochen, zum Beispiel Könige, Präsidenten, Universitätsrektoren.

Fangen wir an und schauen wir uns diese Tabelle mal genauer an: (Siehe Anmerkung*)

Die Personalpronomen

أَنَا

ʾanā

ich (m/f)

نَحْنُ

naḥnu

wir (m/f)

اَنْتَ

ʾanta

du (männliche form)

أَنْتُمْ

ʾantum

ihr (m)

أَنْتِ

ʾanti

du (f)

أَنْتُنَّ

ʾantunna

ihr (f)

هُوَ

huwa

er

هُمْ

hum

sie (m, Plural)

هِيَ

hiya

sie (Sing.)

هُنَّ

hun'na

sie (f, Plural)

أَنْتُمَا

ʾantumā

ihr (m/f, Dual)

هُمَا

humā

sie (m/f, Dual)

*Anmerkungen:
1.) Ein „Sie“ (als höfliche Anrede) gibt es im Arabischen nicht, es wird daher das „du“ (wie beispielsweise im Englischen: „you“) auch im formellen Kontakt verwendet.

2.) Eine Dualform für „wir“ existiert nicht.

Die Personalpronomen werden im Arabischen nur verwendet, wenn die Personen nicht bereits beispielsweise durch die deklinierte Form des Verbs hinreichend bestimmt sind oder sie besonders hervorgehoben werden sollen.

 

Das System an sich ist nicht schwer zu erlernen. Doch es dauert ein Weilchen, bis es wirklich in Fleisch und Blut übergegangen ist, dass man immer darauf achten muss, ob man أنْتَ oder أنْتِ sagt.

Später begegnet uns diese Unterscheidung genauso bei der Verbkonjugation wieder. Hier hilft nur üben, üben, üben.

Die Unterscheidung der Geschlechter begegnet uns auch bei der Frage nach dem Namen: مَا اِسْمُكَ - an einen Mann gerichtet und مَا اِسْمُكِ an eine Frau gerichtet.

Auch dabei muss man also sehr aufmerksam sein, wen man gerade anspricht. Die grammatische Erklärung dieser Form kommt später.

Eine Aussprache als MP3 kommt noch und wird bekannt gegeben.

Geschlechter

Wie man an den Personalpronomen sehen kann, gibt es im Arabischen zwei Geschlechter: männlich und weiblich. Das im Deutschen vorhandene sächliche Geschlecht gibt es nicht.

Bei Substantiven, die Lebewesen bezeichnen, entspricht das grammatische Geschlecht dem natürlichen Geschlecht des Lebewesens.

Die meisten anderen Substantive, die nicht auf Tā' marbūṭa enden, sind männlich. Es gibt einige wenige Ausnahmen, die im Wörterverzeichnis gekennzeichnet sind.

Substantive, die auf Tā' marbūṭa enden, sind weiblich.

Hier noch eine kleine Übersicht:


Vokabeln aus dem Koran

Sehr viele von euch möchten die Vokabeln aus dem Koran lernen, um den Koran endlich auf arabisch verstehen zu können.

Ich konnte eine sehr schöne Zusammenstellung finden, die ich euch unter Downloads zur Verfügung stelle.

80% der Koranischen Wörter.
Wenn du diese Wörterliste beherrschst, brauchst du nur noch 2 von 9 Wörtern in jeder Zeile des Korans zu lernen
.

Versuch nicht alles aufeinmal zu lernen. Dann wirst du daran scheitern. Nimm dir eine kleine Sure aus dem Koran und versuch die Wörter dort anhand dieser Liste zu übersetzen.

 

 

Arabisch für den Alltag


Ich bekomme immer wieder die gleiche Frage, ob die Möglichkeit besteht, eine Art Crashkurs für arabisch zu lernen.
Also ohne die dahinterliegende Grammatik zu verstehen, einfach nur Sätze aus dem Alltag auswendig lernen und sie aussprechen.

Die Idee ist nicht schlecht, aber: Wir lernen hier Hocharabisch. Wenn also dein /Freund / Mann /etc.. eher ein Dialekt kann und kein Hocharabisch versteht, wird dir dieser Crashkurs nichts bringen. Ich müsste also den Satz wie geht es dir auf mind 3-4 Dialekte übersetzen

Hocharabisch: Kaifa halok
Irakisch: shlonek
Libanesisch / Syrisch: keefek
Ägyptisch: Ezzaiyyek

u.v.m.

Daher werde ich ein Crashkurs Kategorie zwar demnächst erstellen, aber nur auf Hocharabisch, damit du auch was richtiges lernst.

So. bis zur nächsten Lektion. Bitte schön üben. Weil die Personalpronomen bildet die Grundlage der arabischen Grammatik.

Bei Fragen bitte im Forum. Ich warte immer auf eure Fragen. Fragt soviel wie ihr könnt, bis ihr es lernt. Ich nehme mir extra die Zeit für euch, also haut auf die Tasten.



Ich hoffe, ich konnte das so gut wie möglich erklären. Dennoch: Falls etwas nicht klar sein sollte, so stehe ich dir zur Verfügung. Im Forum kannst du all deine Fragen stellen. Ich werde JEDE beantworten.
Falls dir mein Unterricht gefällt, schreib es mir im Gästebuch und erzähle es deinen Freunden und Bekannten.


Zeige deinen Freunde und Bekannten diese Seite. Erzähle ihnen davon.
Poste diese Informationen auf deine Pinnwand in Facebook.

Impressum | Kontakt | Forum | Startseite | Newsletter hier abmelden: [unsubscribe link]
Sage mir bitte warum du dich abmelden willst

Copyright © 2011 - 2012 by AL-Hakim Mohamed. Alle Rechte bei Koran-unterricht.de vorbehalten.
Design und Programmierung, powerd by AL-Hakim Mohamed.
Wenn der Link nicht funktioniert schreibe mir eine Email mit dem Betreff: Abmelden an: info@koran-unterricht.de